Teilnehmende Gruppen: Die TheaterTurbine aus Leipzig, theater anundpfirsich aus Zürich und die gastgebende Comedy-Company.

Festivalprogramm:
27.3., 20 Uhr: „Kuscheltier-Impro“, mit der Comedy-Company. Die 4 Irren von der Comedy-Company improvisieren mit den Kuscheltieren, die das Publikum mitbringt, einen abgedrehten Abend im Kuscheltierland. Wie immer führt das Publikum Regie. Wer da nicht hingeht und sein Tier dabei hat, ist selber Schuld.
Theater der Nacht, Obere Str. 1, Northeim, Karten unter 05551 / 1414 (Die.-Do. 10-13h & Do.-So. 14 – 18 h)

28.3., 20 Uhr: „Wilhelm Tells Erben“, mit theater anundpfirsich (Zürich).
Ein Abend voller Schweiz und Tränen.
Wollten Sie schon immer mal wissen was die Schweiz im Innersten zusammenhält, wer es denn nun wirklich erfunden hat und wieso man sich auf eine Bank nicht setzen kann?
Wenn das jemand weiß, dann unsere Gäste aus Zürich! Heute Abend beantwortet theater anundpfirsich all Eure Fragen mit komödiantisch-musikalischen Mitteln.
Doch aufgepasst! Die drei meineidigen Genossen rühren ihr Fondue mit der großen Gabel an und lügen, dass die Bretter brechen.
Zum Kuckuck mit der Kuckucksuhr – es ist nicht alles Käs was glänzt!
Lumiere, Geismarlandstraße 19, Karten unter 0551 / 484523

28.3. 20 Uhr „Impro-Slam“, mit Comedy-Company (Göttingen) & TheaterTurbine (Leipzig). Einer, sie alle zu knechten … In dieser brutalst möglichen Gameshow gibt der Moderator die Kommandos, und die anderen müssen springen. Bis an die Leistungsgrenze. In rasend schnellem Tempo liegen Genie und Wahnsinn dicht beieinander. Und die Zuschauer dürfen dabei mithelfen. Wem würde das nicht Vergnügen bereiten …?
KulturBahnhof Uslar, An der Eisenbahn 1, Uslar. Karten unter 0157 / 38425094
28.3., 22 Uhr: „Gemischtes Doppel“, mit Comedy-Company, TheaterTurbine & theater anundpfirsich: Alle Akteure teilen sich in 2 Gruppen und bestreiten jeweils eine Halbzeit. Das Publikum erlebt also 2 völlig verschiedene Formate mittlerer Länge. 2 Shows in einer, aber nur 1 Mal Eintritt zahlen. Eine Show für Sparfüchse. Und es kommt noch besser: wer sich als Fuchs verkleidet, zahlt nur die Hälfte!
Lumiere, Karten unter 0551 / 484523

29.3., 20 Uhr: „Durcheinandergewürfelt“, mit Comedy-Company, Theaterturbine & theater anundpfirsich.
Aus allen Schauspielern werden 3 Teams ausgelost. Die 3 Teams spielen abwechselnd und buhlen um die Gunst des Publikums, denn das bewertet jede Szene. Am Ende gewinnt das Team, das vom Publikum die meisten Punkte bekommen hat.
3 Mannschaften, die richtig auf die Wurst hauen und dem Publikum einen rasanten Parforceritt bieten, von Splatter bis Schnulze, von Oper bis Heavy Metal.
Deutsches Theater, Theaterplatz 11, Göttingen, Karten unter 05 51 / 496911

29.3., 22:15 Uhr: “Grand Prix d’Improvisation“, mit Comedy-Company, Theaterturbine & theater anundpfirsich.
„Was die Schlagerfuzzies können, können wir schon lange!“ Verschiedene Nationen beteiligen sich am Wettbewerb der guten Laune. Welche Länder das sein werden, bestimmt das Publikum ebenso, wie das Genre der Darbietung. Oper, Ringkampf oder charismatischer Gottesdienst: alles ist möglich. Jedes Land wird in einer Live-Schaltung mit einer landestypischen Begebenheit in der jeweiligen Landessprache vorgestellt. Auch hier führt selbstverständlich das Publikum Regie.
Lumiere, Karten unter 0551 / 484523

30.3., 15 Uhr: “Immer der Nase nach“, mit TheaterTurbine, für Kinder ab 5
Eine Geschichte vorgelesen bekommen, ist schön.
Wie schön wäre es aber, wenn Du die Geschichte einfach verändern oder Dir sogar Deine eigene ausdenken dürftest – und die wird dann vor Deinen Augen lebendig?
Wer wäre Dein Held, wohin geht seine Reise? Vielleicht kämpft ein edler Prinz gegen einen bösen Drachen, und am Ende heiraten beide? Oder eine dicke Hummel erzählt von einer schönen Prinzessin, die viel lieber Autos reparieren will als einen Ehemann aus zu suchen …?
Deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt: Du bestimmst, was passiert und wie die Geschichte ausgeht. Also immer Deiner Nase nach. Worauf wartest Du noch?!
Lumiere, Karten unter 0551 / 484523

30.3., 20 Uhr: „Das Match“ Der legendäre Klassiker: Theatersport-Match zwischen der Comedy-Company und der TheaterTurbine. Das bessere Team gewinnt.
Lumiere, Karten unter 0551 / 484523

Das Festival wird gefördert von:
Stadt Göttingen, Landschaftsverband Südniedersachsen, Landkreis Göttingen, Stiftung Northeim, Stadtwerke Göttingen, Sparkasse Göttingen, Volksheimstätte, Steuerbüro Schirmer & Siegmüller, Klartext, Arbeit und Leben, Göttinger Tageblatt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.