In Zusammenarbeit mit fünf Gastronomen präsentiert die Agentur MITUNSKANNMAN.REDEN. an einem Abend fünf Comedians und Kabarettisten, die ihr Publikum abwechslungsreich und kurzweilig durch den Abend begleiten. Bekannt durch Auftritte im „Quatsch Comedy Club“, bei „Nightwash“ und auf „Comedy Central“, garantieren die Künstler einen gelungenen Abend in geselliger Runde bei Essen und Trinken.
„Bei unserer Idee der Komischen Nacht war uns wichtig, einen Querschnitt der aktuellen Comedyszene in Deutschland zu geben“, so der Veranstalter Thomas Schulz. So treten in jedem der fünf Läden an einem Abend fünf Comedians jeweils 25 Minuten auf. Bei der „Komischen Nacht“ müssen somit nicht die Besucher von Lokal zu Lokal wandern, um verschiedene Comedians sehen zu können, sondern jeder Gast kauft sich eine Eintrittskarte für sein Lieblingslokal. Die Künstler sind es, die von Club zu Club ziehen. Für sein Eintrittsgeld erhält man so ein abendfüllendes und hoch unterhaltsames Programm.

Bei der „1. Komischen Nacht Göttingen“ treten Johannes Flöck, Atze Bauer, Erasmus Stein, Thilo Seibel und Abdelkarim auf. Die Künstler spielen im Apex, Bullerjahn, Junkernschänke, La Locanda sowie im Weender Hof.

Termin

1. Komische Nacht Göttingen – Der Comedy-Marathon
Mittwoch, 7. Mai 2014, Beginn: 19 Uhr, Einlass: ab ca. 18 Uhr
Apex, Bullerjahn, Junkernschänke, La Locanda, Weender Hof

Karten gibt es in den beteiligten Lokalen sowie beim GT-Ticketservice (Jüdenstr. 13c) und in der Tourist-Info (Markt 9). Tickets online sind über www.komische-nacht.de erhältlich.


Die beteiligten Künstler

Abdelkarim
Abdelkarim ist ein Marokkaner aus Bielefeld. Es kann halt nicht allen gut gehen. Abdelkarim ist auf dem Boden geblieben. Im wahrsten Sinne der Wörter. Als fester Bestandteil der Unterschicht und Parallelwelt meistert er seinen Alltag. Ob im virtuellen Netzwerkwahn oder real mit original Kunstlederjacke – der Marokkaner hat immer (k)eine Lösung parat. Oder sein Vater. Oder sein bester Freund des Grauens: Straßenflüsterer Ali.
Homepage: www.abdelkarim.tv

Atze Bauer
Atze Bauer macht einfach gute Laune. Als Liedermacher und Musik-Comedian steckt der fränkische Barde seine Fans seit zwei Jahrzehnten an. Auf seine ureigene Weise schießt er in atemberaubender Geschwindigkeit ein wunderbares Kaleidoskop von Liedern, Persiflagen und Parodien ab. Er jongliert mit Texten und Tönen im Zwiegespräch mit seinem Publikum. Im Nu infiziert Atze dieses mit einer riesigen Dosis Witz, Charme und Situationskomik. Der Atze springt über und das Publikum fiebert mit.
Homepage: www.atzebauer.de

Erasmus Stein
Zauberkünstler, Schauspieler, Moderator und Comedian trifft jeweils nur einen kleinen Teil dessen, was Erasmus Stein auszeichnet. Der junge verrückte Künstler verbindet Sparten, Themen und Ideen. Das Publikum liebt die direkte, freche Art, mit der Erasmus intelligente Unterhaltung mit der Magie des Staunens kombiniert. Erasmus Stein ist kreativ, vielseitig und erfrischend. Diese Quasselstrippe ist eine rare Kombination aus Magie und Komik, immer unterhaltsam und spontan: einfach erfrischend anders!
Homepage: www.wirklichkeitsverdreher.de

Johannes Flöck
In einer Gesellschaft, die immer älter wird, dabei aber immer jünger und fitter wirken will, stellen viele Menschen auf einmal fest: „Ich bin jetzt in dem Alter, ich kann nicht mehr so, wie ich will! Ich muss jetzt das wollen, was ich kann!“ Johannes Flöck geht diesem Phänomen auf den Grund. Denn Flöck IST älter! Wenn auch nicht fitter! Aber Flöck macht Spaß! Es ist unmöglich ihn nicht zu mögen. Selten wurde der „Geschmack der mittleren Reife“ so treffend und amüsant in Szene gesetzt!
Homepage: www.johannes-floeck.de

Thilo Seibel
Egal ob fehlendes Atommüll-Lager, totale Datenüberwachung oder Peanuts wie eine Berliner Flughafen-Baustelle – man muss kein Fachmann sein, um zu wissen: Das wird teuer! Selbst das Jahrhundertprojekt „Energiewende“ ist so organisiert, als würde ein Installateur in unserem Haus die Heizung in Betrieb nehmen und erst dann merken, dass er die Leitungen vergessen hat. Thilo Seibel führt Sie durch die Welt der aktuellen politischen Fehlentscheidungen und holt sich dabei Insider-Wissen vom Fachmann: einem Handwerker im Berliner Regierungsviertel. Und der weiß: „Rohrbruch fängt im Kopf an.“
Homepage: www.thiloseibel.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.